Samstag, Mai 27, 2006

Stuttgart, Königstrasse


... dort, wo die Ballbäume in den Himmel wachsen.

Links

Zwei engagierte Seiten, die den ganzen Rummel ebenfalls kritisch beobachten:
anti-WM-blog
Vorrundenaus 2006

Bälle für die Mutti


PushUp-BH (19,90) gesehen bei Otto

Typo in Motion


Aufkleber auf den Stuttgarter U-Bahnen. Hier hätte man sich ruhig mal einen Grafiker nehmen können, vom Konzept ganz zu schweigen.

Lustige Hütchen auf


Weiß nicht, ob mich das bei meiner Kaufentscheidung im Sinne des Herstellers beeinflusst.

Irgendwie verstörend


Ein Elch mit starrem Blick, zu kurzen Armen und Schwarz-Rot-Gold-Shirt.

Man kann gar nicht soviel fressen ...


... wie es grad lustige Frühstücksbretter gibt.

Ikea III


Variationen

Ikea II


Hier hängen acht deutsche, ein zypriotischer?, ein britischer, ein französischer, ein italienischer, ein brasilianischer, ein schweizer, ein österreichischer und ein griechischer Elch. Die Deutschen hängen oben, die anderen unten und dem Brasilianer hat man die Hose runter gezogen.

Ikea I


Einrichtungsvorschlag, wirkt auf mich wie eine große grüne Gummizelle.

Bei Aldi


Schon jetzt auf dem Wühltisch: Deutschlands Fussball-Maskottchen ohne Unterhose. Warum eigentlich ein Löwe, Deutschlands Wappentier ist doch der Adler, oder?

Donnerstag, Mai 25, 2006

Lattenkracher Krautsalat


... wohlriechende, gutbezahlte Werbetexter in weißen Hemden ohne Schlips und mit strengen schwarzen Prada-Brillen schreiben LATTENKRACHER KRAUTSALAT NACH HAUSMANNSART auf kleine Plastiktöpfchen.

Aus Scheisse Geld machen.


Für diese schöne Idee gibt's von mir aktuell Platz 1 in meiner WM-Debil-Tabelle.

Ball halten II


auch Fotoladen

Ball halten I


Schaufensterdeko eines Fotofachgeschäfts

Rolle Klopapier nur 3,99



Das Auge isst mit ...



Für Gott und Vaterland ...


Sieg ...

Narren für Gott


Und wer macht den schwarzen Peter?

Kondome des Grauens:



Play & Pray


Gesehen im Schaufenster einer christlichen Buchhandlung. Was einem genau beim Hören dieser CD erwarten kann ich nur vermuten, vielleicht Predigten mit Stadiongeräuschen und Fanjubel?
Ameeeeeen - Amen - Amen - Amen

Nicht ohne meinen Fussball.


Heiraten 2006

Bitte ...


... penetriert mich.

Hä?


Fliegen ins Tor. Fliegen in die Welt.
Ich verstehs nicht, was gibts hier zu kaufen?

Mach erstmal deutsch!


Bemerkenswertes Unterschichten-Deutsch, Gratulation VOX!

Rund ums Leder.


Ganz nette Headline, nur wer oder was ist hier mit Leder gemeint?

Sonntag, Mai 21, 2006

Geht's noch dümmer?


Hier das sicher dümmlichste Beispiel für Werbebotschaften mit WM-Bezug.

... erst wenn er ganz drin ist.


Beate Uhse Schaufenster – Headline: Unsere Jungs jubeln erst, wenn er ganz drin ist. Produkt: diverse Dildos mit Namen wie Lattenknaller, Spielführer und Heimspieler.

... zum Schwitzen bringen.


Beate Uhse Schaufenster – Headline: Wir wollen unsre Jungs zum Schwitzen bringen.

Nimm 3



Nagelpilz?



Strick mal wieder!


Wunderschöne Strickideen vom Minirock mit Tor bis hin zum National-Bekennerset für kalte Tage. Auch schön: die gehäkelte Handtasche in Ballform.

Samstag, Mai 20, 2006

Kaffeeverkäufer dürfen da nicht fehlen



Kaufrausch?


Auch hier bleibt die Kommunikationsidee wieder einmal völlig im Dunkeln oder glaubt manche Werbeagentur tatsächlich, daß die bloße Abbildung von Bällen zum Kaufrausch führt.

Ich schliess mich an ...



Die Hoffnung schmilzt zuletzt ...


So steht es geschrieben auf dem K.O.lender der Firma Hussel. Bedeutungsschwanger auch die verwegene Wort-Bild-Kombination "K.O.lender"

Ironie?


Geschminkte, kleine Männer mit Ball.

Freitag, Mai 19, 2006

Bis zum Erbrechen schreien ...



Fetthase Tally ...


... träumt von einer Karriere als Nationalspieler.

Zu Gast bei Idioten


Schaufensterdekoration der Galeria Kaufhof,
Danke Steffen!

Schöne große Fussballschuhe



Taschenbillard


Sehr sinnvolle und aussagekräftige Innovation am Taschenmarkt: man kann Spielfeldseiten mit Mannschaften (vermittels Klettverschluss) versehen und damit herumlaufen.

Ball


Ballförmiges Gebüsch vorm Stuttgarter Hauptbahnhof. Weiß jetzt garnicht ob das schon immer dort stand.

Was ist der Sinn?


Was die Botschaft? Telefon friert an den Kopf?
Schwule Fussbälle beobachten ältere Fußgänger?

Bratwurstrusse? Schnitzeltürke?


Weissbierbrasilianer?

Omron?



Endlich:


Jetzt passt die ganze Hand ins Glas!

Sympathisch und National


Es geht doch.

Mit Essen spielt man nicht.